Today in Sports History-Week Ahead, Nov. 18-24 | basketball

Nov 22

[1945–JimBentonvondenClevelandRamsistderersteNFL-SpielerderineinemSpielmehrals300ReceivingYardshatBentonhat10Empfängefür303YardsundeinenTouchdownbeieinem28-21-SiegüberdieDetroitLions

1950 – Die Fort Wayne Pistons besiegen die Minneapolis Lakers 19-18 im Spiel mit der niedrigsten Punktzahl in der NBA-Geschichte. John Oldham führt die Pistons mit fünf Punkten an und George Mikan hatte 15 Punkte der Lakers.

1959 – Die AFL veranstaltet ihren ersten Player Draft. Die Wahlen der ersten Runde sind Boston, Gerhard Schwedes; Büffel, Richie Lucas; Dallas, Don Meredith; Denver, Roger LeClerc; Houston, Billy Kanone; Los Angeles, Monty Stickles; Minneapolis, Dale Hackbart; New York, George Izo.

1965 – Muhammad Ali schlägt Floyd Patterson in der 12. Runde, um den Weltmeistertitel im Schwergewicht in Las Vegas zu behalten.

1981 – Kellen Winslow von den San Diego Chargers fängt fünf Touchdown-Pässe bei einem 55-21-Sieg gegen die Oakland Raiders.

1986 – Mike Tyson wird der jüngste Schwergewichts-Champion aller Zeiten, als er Trevor Berbick in der zweiten Runde ausschaltet, um den WBC-Titel im Schwergewicht in Las Vegas zu gewinnen.

1986 – Wayne Gretzky, der in seinem 575. NHL-Spiel spielt, erzielt sein 500. Tor beim 5:2-Sieg der Edmonton Oilers über die Vancouver Canucks.

1992 – North Carolina gewinnt mit einem 9:1-Sieg über Duke seinen siebten Titel in Folge im Frauenfußball der Division I. Die Tar Heels stellten auch den Rekord für die meisten Tore in einem Meisterschaftsspiel auf.

1998 – John Elway von den Denver Broncos schließt sich Dan Marino als einziger Spieler mit 50.000 Yards an, als die Broncos einen 40:14-Sieg über die Oakland Raiders verbuchen.

2003 – Die Montreal Canadiens schlagen die Edmonton Oilers im ersten Freiluftspiel der NHL mit 4:3. Das Spiel zum 86. Jahrestag der Gründung der Liga wird vor einer Rekordkulisse von 57.167 Zuschauern in einer Football-Arena in Edmonton ausgetragen.

2003 – Utah beendet die NCAA-Rekordserie der BYU von 361 aufeinanderfolgenden Spielen ohne Ausschluss, als die Utes die Cougars in Provo, Utah, mit 3:0 besiegten. Wind und Schnee schränken beide Vergehen ein. Bryan Borresons 41-Yard-Field-Goal ist alles, was die 9-2 Utes brauchen, um den Titel der Mountain West Conference zu erringen. Die Cougars hatten in jedem Spiel seit dem 3. Oktober 1975 getroffen.

2006 – Teemu Selanne erzielt sein 500. Karrieretor bei der 2:3-Niederlage von Anaheim gegen Colorado. Selanne, die 36. Spielerin in der NHL-Geschichte, die diesen Meilenstein erreicht hat, ist zusammen mit Jari Kurri der einzige in Finnland geborene NHL-Spieler, der 500 Tore erzielt hat.

2008 – Abilene Christian stellt einen Rekord für Punkte in einem NCAA-Playoff-Spiel auf und besiegte West Texas A&M in der zweiten Runde der Division II-Playoffs mit 93:68.

2010 – Alex Kovalev erzielt seinen 1.000. Punkt mit einem Powerplay-Tor in der Mitte des ersten Drittels von Ottawas Spiel gegen Los Angeles.

2012 – New England blamiert die New York Jets mit 35 Punkten im zweiten Viertel bei einem 49:19-Sieg, um Bill Belichick seinen 200. NFL-Sieg zu bescheren. Belichick ist der achte Trainer in der NFL-Geschichte mit 200 Karrieresiegen, einschließlich der Playoffs.

2014 – Samaje Perine aus Oklahoma stellt den FBS-Rekord in einem Spiel auf, indem sie 427 Yards im 44-7 der Sooners über Kansas stürmt. Perine bricht den FBS-Rekord von 408 in einem Spiel, den Melvin Gordon aus Wisconsin eine Woche zuvor aufgestellt hatte.

2015 – Novak Djokovic gewinnt seinen vierten Titel in Folge beim ATP-Finale am Ende der Saison, indem er den sechsmaligen Meister Roger Federer mit 6: 3, 6: 4 besiegt. Djokovic, der in diesem Jahr drei Grand-Slam-Titel gewann und im anderen das Finale erreichte, krönt die beste Saison seines Lebens.

2020 – Der Russe Daniil Medvedev gewinnt den ATP World Tour Finals-Tennistitel gegen Dominic Thiem aus Österreich mit 4: 6, 7: 6 (7: 2), 6: 4 in London.


23. Nov

1947 – Sammy Baugh wirft sechs Touchdown-Pässe, als die Washington Redskins die St. Louis Cardinals 45-21 schlagen.

1958 – Bobby Mitchell von den Cleveland Browns gibt einen Punt und einen Kickoff für Touchdowns bei einem 28:14-Sieg über die Philadelphia Eagles zurück.

1968 – Houston erzielt im vierten Viertel 49 Punkte, um die Niederlage gegen das verletzungsgeplagte, grippekranke Tulsa mit 100:6 zu beenden.

1975 – Fran Tarkenton aus Minnesota wird der Allzeit-Leader in der NFL. Tarkenton vollendet seinen 2.840. Pass beim 28:13-Sieg der Vikings über die San Diego Chargers.

1984 – Doug Flutie passt für 472 Yards und führt das Boston College zu einem 47-45-Sieg über Miami mit einem Touchdown-Wurf in letzter Sekunde für Gerard Phelan.

1991 – Tony Sands bricht NCAA-Rekorde mit 396 Yards und 58 Carrys und erzielt vier Touchdowns, als Kansas Missouri mit 53-29 besiegt. Sands brach den NCAA-Rushing-Rekord von 386 Yards in einem Spiel, der in dieser Saison von Marshall Faulk aus dem Bundesstaat San Diego aufgestellt wurde.

1991 – Desmond Howard erwidert einen Punt gegen den Rivalen Nr. 18 aus dem Bundesstaat Ohio für einen Touchdown und feiert mit seiner „Heisman-Pose“ auf dem Weg zu Nr. 3 Michigans größten Sieg über die Buckeyes seit fast 50 Jahren. Die Wolverines gewinnen 31-3.

1991 – Evander Holyfield kehrt von einem Niederschlag in der dritten Runde gegen den geschlagenen und blutigen Bert Cooper zurück, bevor er ihn in der siebten Runde eines IBF- und WBA-Titelkampfs im Schwergewicht stoppt.

1996 – Troy Davis aus dem US-Bundesstaat Iowa wird der erste Spieler der Division IA, der in aufeinanderfolgenden Saisons 2.000 Yards zurücklegt und bei einer 35:20-Niederlage gegen Kansas State 225 Yards gewinnt. Davis, der 1995 2.010 Yards hatte, endet mit 2.185 Yards.

2001 – Der Boxer im Mittelgewicht, James Butler, schlägt seinen Gegner Richard Grant lange nach der letzten Glocke im Madison Square Garden in New York. Grant, Gewinner einer 10-Runden-Entscheidung, wird von Butler fallen gelassen, der sich mit einem kurzen Haken ohne Handschuhe verbindet. Butler, der wegen Körperverletzung zweiten Grades angeklagt ist, wird von der New York State Athletic Commission auf unbestimmte Zeit suspendiert.

2002 – Larry Johnson von Penn State wird der neunte Running Back in der Geschichte der NCAA Division IA, der in einer Saison 2.000 Yards zurücklegte, als er 279 Yards gewann und vier TDs bei einem 61-7-Sieg gegen Michigan State erzielte.

2007 – In einem seltenen Fall von Double Triple Doubles besiegen Baron Davis und die Golden State Warriors Caron Butler und die Washington Wizards. Davis endet mit 33 Punkten, 15 Assists und 11 Rebounds und Golden State schlug Washington 123-115. Butler endet mit 26 Punkten, 11 Rebounds und 10 Assists.

2012 — Die San Diego Sockers stellen mit ihrem 41. Sieg in Folge, 14:4 gegen die Toros de Mexico in der Professional Arena Soccer League, einen Rekord im US-Profimannschaftssport auf. Die Sockers waren punktgleich mit den Sioux Falls Storm von United Indoor Football, die von 2005 bis 2008 den alten Rekord von 40 aufstellten.

2014 – Die neuseeländische Teenagerin Lydia Ko beendet ein großes Jahr auf der LPGA Tour mit der größten Auszahlung im Frauengolf. Ko gewinnt den 1-Millionen-Dollar-Bonus aus dem „Race to CME Globe“, noch bevor sie ein Drei-Wege-Playoff in der CME Group Tour Championship beginnt. Die 17-Jährige fügt $500.000 hinzu, als sie Carlota Ciganda aus Spanien am vierten zusätzlichen Loch im Tiburon Golf Club besiegt.

2016 – Kevin Love erzielt 40 Punkte, darunter einen NBA-Rekord von 34 im ersten Viertel, LeBron James verzeichnet sein 44. Karriere-Triple-Double und die Cleveland Cavaliers schlagen die Portland Trail Blazers 137-125.

2018 – Phil Mickelson braucht 22 Löcher, um Tiger Woods in ihrem Kopf-an-Kopf-Golfspiel zu schlagen. Mickelson gewinnt die 9-Millionen-Dollar-Geldbörse und einen Meisterschaftsgürtel aus 18-karätigem Gold und Diamanten im Wert von zwei Karat. Die vier zusätzlichen Löcher zwingen das Match dazu, auf dem Shadow Creek Golf Course im Norden von Las Vegas unter den Lichtern zu enden. B/R Live, die Sport-Streaming-Plattform für Turner Sports, stellt das Spiel jedem kostenlos zur Verfügung, nachdem technische Probleme diejenigen, die 19,99 $ bezahlt haben, daran gehindert haben, den Live-Stream zu sehen.


24. Nov

1904 – Fullback Sam McAllester wird für einen Touchdown geworfen, um Tennessee einen 7:0-Sieg über Alabama zu bescheren. McAllester, der einen breiten Ledergürtel mit seitlich angenähten Henkeln trägt, wird immer wieder von zwei Mitspielern über die Line of Scrimmage geworfen, inklusive dem einzigen Touchdown des Spiels.

1927 – Die „Golden Egg Trophy“ wird zum ersten Mal bei der Egg Bowl überreicht, die am Thanksgiving Day gespielt wird. Mississippi schlägt Mississippi State (damals Mississippi A&M) mit 20-12.

1949 – Die Syracuse Nationals besiegen die Anderson Packers 125-123 in fünf Verlängerungen in der National Basketball League.

1949 – Angeführt von Quarterback Joe Paterno überwindet Brown ein 26:7-Defizit im dritten Quartal, indem er in den letzten 17 Minuten 34 Punkte erzielt, um Colgate mit 41:26 zu schlagen.

1957 – Cleveland Brown Rookie Jim Brown eilt 232 Yards weit und erzielt vier Touchdowns bei einem 45:31-Sieg über die Los Angeles Rams.

1960 – Wilt Chamberlain von den Philadelphia Warriors stellt mit 55 Rebounds bei einer 132:129-Niederlage gegen die Boston Celtics einen NBA-Rekord auf.

1977 – Miamis Bob Griese wirft sechs Touchdowns bei einem 55:14 Thanksgiving Day-Sieg über die Detroit Lions.

1985 – Ron Brown von den Los Angeles Rams gibt bei einem 34:17-Sieg über die Green Bay Packers zwei Kickoffs für Touchdowns zurück.

1996 – Karrie Webb, Krönung eines sensationellen Rookie-Jahres, gewinnt die LPGA Tour Championship am Ende der Saison und wird damit die erste Spielerin in der Tourgeschichte, die mehr als 1 Million US-Dollar in einer Saison verdient.

2000 – LaDainian Tomlinson krönt die viertbeste Rushing-Saison mit 174 Yards und einem Touchdown beim 62:7-Sieg der TCU über die SMU. Tomlinson, der auch seinen zweiten NCAA-Rushing-Titel in Folge gewann, beendet die Saison mit 2.158 Yards.

2002 – Annika Sorenstam beendet die beste LPGA-Tour-Saison seit 38 Jahren mit einem 4-unter-68-Sieg und gewinnt die ADT-Meisterschaft am Ende der Saison, ihren 11. Sieg des Jahres.

2007 – Kevin Smith eilt für 219 Yards und einen Touchdown, um 2.000 Yards für die Saison beim 36-20-Sieg von Central Florida gegen UTEP zu übertreffen. Smith ist das führende Rushing der Nation mit 2.164 Yards, dem vierthöchsten in der Geschichte der Division IA (Bowl Subdivision).

2010 – Bostons Mark Recchi erzielt in der dritten Halbzeit zwei Tore und wird damit der 13. NHL-Spieler, der 1.500 Karrierepunkte erreicht, und hilft den Bruins, Florida mit 3:1 zu besiegen.

2011 – Im ersten NFL-Spiel mit Brüdern als gegnerischen Cheftrainern siegen John Harbaughs Baltimore Ravens mit 16:6 gegen Jim Harbaughs San Francisco 49ers.

2013 – Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Brasilien zum Saisonende der Formel 1 und stellt damit Michael Schumachers Rekord von 13 Siegen in einem Jahr ein und gleicht damit den neun aufeinanderfolgenden Siegen von Alberto Ascari aus.

2015 – Der Titelverteidiger Golden State Warriors stellte mit 16:0 den Rekord für den besten Start in der NBA-Geschichte auf. Stephen Curry hat 24 Punkte und neun Assists bei einem 111-77-Sieg gegen die Los Angeles Lakers.

2018 – Dwayne Haskins wirft fünf Touchdown-Pässe, der Neuling Chris Olave trifft zweimal und blockt einen Punt, der für einen TD zurückgegeben wird, und die Nr. 10 des Staates Ohio setzt seine Meisterschaft über die Nr. 4 Michigan mit einem 62-39-Sieg fort.

2018 – Kellen Monds 2-Punkte-Umwandlung zu Kendrick Rogers in der siebten Verlängerung beschert Texas A&M einen 74-72-Sieg über die LSU Nr. 8 und stellt damit den NCAA-Rekord für die meisten Verlängerungen in einem FBS-Spiel ein.

2018 – Florida nutzt einen harten Bodenangriff, um eine Pechsträhne von fünf Spielen gegen den Bundesstaat Florida zu beenden und die Seminolen mit 41:14 zu besiegen. Die Gators schicken die Seminoles (5-7) in ihre erste verlorene Saison seit 1976, Bobby Bowdens erste Saison als Cheftrainer.

source

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *